Bild: /pixabay/mediamodifier
Film-Gottesdienste vorbereiten
Film-Gottesdienste vorbereiten
Veranstaltungsdetails
Beginn: 03. September 2020 - 18.00 Uhr
Ende: 03. September 2020 - 19.30 Uhr
Anmeldeschluss: 27. August 2020
Kursleitung: Dr. Thomas Kroll, Daniela Braker, Norbert Hoppermann
max. Teilnehmerzahl: 50
Filme sind pastoral vielfältig nutzbar - auch liturgisch im Rahmen von Gottesdiensten. Um letzteres geht es in dieser Fortbildung, um konkrete Fragen wie:
Was muss ich wissen und beachten?
Wie finde ich Material, wo erhalte ich Anregungen und Ideen?
Wie genau läuft das in der Praxis - in der Kapelle, in der Kirche?

Selbst wenn in Ihrer Gemeinde oder Pfarrei alsbald kein FilmGottesdienst geplant ist, können Sie sich in dieser Hinsicht gern praktisch erproben, denn im Kolumbarium St. Thomas Morus sind für die dunkle Jahreszeit vier FilmGottesdienste angekündigt. Machen Sie mit! Nutzen Sie die Chance etwa auch, wenn Sie in ihrer Pfarrei/Gemeinde als Gottesdienstbeauftragte gerade nicht im Dienst sind.
Die Termine stehen fest (s.u.). Die Themen sind noch offen, die entsprechende Filmauswahl steht noch an. Kurzum: Von der Planung bis zur Durchführung, vom Filmfinden bis zur Gesamtinszenierung der Liturgie: Sie können bei vielen, gern auch bei allen Schritten mit dabei sein.

Diese Fortbildung wird als Videokonferenz durchgeführt, damit Menschen in allen Teilen des Erzbistums die Chance haben, in dieser Hinsicht etwas zu erfahren, zu lernen, zu erproben und sich mit anderen über bereits gemachte Erfahrungen auszutauschen.
Zusatzinformationen
TERMINE der FilmGottesdienste in St. Thomas Morus (Koppelstr. 16 • 22527 Hamburg) 1) Dienstag, 10. November 2020 2) Dienstag, 8. Dezember 2020 3) Dienstag, 12. Januar 2021 4) Montag, 1. Februar 2021 im Rahmen der Sankt-Ansgar-Woche
Veranstalter

Pastorale Dienststelle im Erzbistum Hamburg

online anmelden
powered by webEdition CMS